b_250_200_16777215_00_images_2017_20171127_170900.jpg

Eine Delegation aus Vertretern der StadtSportVerbände, des KSB und der Sportjugend EN machte sich am Sonntag, den 26.11.2017 für insgesamt vier Tage auf den Weg nach Berlin, um dort an einer politischen Berlinfahrt des Bundestagsabgeordneten Ralf Kapschack teilzunehmen. Die Gesamtgruppe, bestehend aus den Sportvertretern und weiteren Engagierten aus anderen Organisationen, hatte ein vielfältiges Programm. Neben einem informativen Gespräch mit dem Abgeordneten informierten sich die Teilnehmer u.a. im Bundeskanzleramt, im Bundestag und im Bundespräsidialamt über die Aufgaben der einzelnen Institutionen. Ein besonderes Erlebnis war die Führung im Schloss Bellevue, dem Amtssitz des Bundespräsidenten, welches die Teilnehmer bisher nur aus den Medien bzw. von außen kannten. Neben dem offiziellen Programm besuchten die Sportfreundinnen und Sportfreunde die Sehenswürdigkeiten Berlins und erkundeten die verschiedenen Weihnachtsmärkte der Stadt.

„Die geselligen Abende und die Gespräche untereinander haben mir viel gebracht. Die neu gewonnen Kontakte werden wir auch in Zukunft weiter nutzen und ausbauen. Wir Teilnehmer haben zudem durch den intensiven politischen Kontakt und den Einblick in die Strukturen ein vertieftes Verständnis für die politischen Abläufe erhalten können.“, so Matthias Kiehm, Vorsitzender des SSV Witten.