An alle Sportvereine und StadtSportVerbände im Ennepe-Ruhr-Kreis: Herzliche Bitte um Unterstützung!

Liebe Sportkolleginnen und Sportkollegen,

„Bewegt Älter werden“ ist eines der Förderungsprogramme des Landessportbundes (LSB) in das der KSB-EN ebenfalls mit eingebunden ist.

Vor dem demografischen Hintergrund unserer Gesellschaft erreichen uns verstärkt Anfragen zu gesundheitsorientierten Sportangeboten für eine älter werdende Zielgruppe (kein Wettkampf- und Leistungssport).

Die Vermittlung von Interessierten an die für sie „passenden“ Sportangebote konnte bislang nur punktuell und eingeschränkt erfolgen, da die Bestandserhebung des Landessportbundes lediglich Fachverbandszugehörigkeiten erfasste, nicht jedoch die enorme Vielzahl unterschiedlicher Sportangebote und somit auch nicht seniorengerechte Angebotsformen.

Dies hat sich zunächst seit diesem Jahr zumindest in einem Punkt geändert: Unter www.lsb-nrw-service.de/bsd/login (LSB Bestandserhebung /einloggen mit Vereinskennziffer und Zugangsdaten) besteht die Möglichkeit für jeden EN-Sportverein unter der Rubrik „Sportangebot für Ältere“ diese auch für uns wichtigen Daten zusätzlich zu erfassen und somit bekannt zu machen.

Wir bitten all unsere Mitglieder, diese Ergänzung in der Bestandserhebung unbedingt vorzunehmen, zumal damit auch die Möglichkeit besteht eine zusätzliche Kreisförderung in Anspruch nehmen zu können! (Investitionszuschüsse nach den Sportförderungsrichtlinien des EN-Kreises/Förderung von Kleinsportgeräten auch unterhalb der Investitionsgrenze von 410€ möglich)

Sofern der EN-Sportverein beim LSB „Sportangebote für Ältere“ auch aufgeführt und gelistet hat kann eine Sonderförderung gemäß 2.22. der geltenden Richtlinien beantragt werden.

Im übrigen verweisen wir auf die Beratungs-, und Unterstützungsmöglichkeit für Sportvereine (zum Beispiel bei der Durchführung von Aktionstagen oder bei der Initiierung neuer Angebotsformen im Handlungsfeld des Seniorensports) durch unsere Mitarbeiterin Dagmar Möllers als Ansprechpartnerin: Dienstags von 10-13 Uhr und Donnerstags von 14-18 Uhr unter 02302-914 503 bzw. unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen auch auf der Webseite des Landessportbundes unter www.lsb-nrw.de/unsere-themen/bewegt-aelter-werden


Fördersiegel 'Bewegt älter werden'