Gerne nehmen wir persönliche Beratungen vor, geben individuelle Auskünfte oder vermitteln an Netzwerkpartner. Im Jahr 2015 nahmen knapp 20 Vereine eine Beratung zur Integration von Flüchtlingen war.

In regelmäßigen Abständen bieten wir Informationsveranstaltungen und Seminare an, die unterschiedliche Schwerpunkte haben und immer eine gute Gelegenheit sind, sich mit anderen Vereinen auszutauschen.

Darüber hinaus bietet der Landessportbund allen Vereinen eine kostenlose und professionelle Beratung für Vereine an, die beispielsweise Interesse an „interkultureller Öffnung“ haben. Die ersten 6 Beratungsstunden werden vom Landessportbund i. d. R. zu 100 % gefördert, d. h. diese sind pro Verein und Kalenderjahr kostenfrei. Für weitere Beratungsstunden, können individuelle Absprachen getroffen werden.

Diese Form der Vereinsberatung können Sie gerne über den KreisSportBund Ennepe-Ruhr beantragen.

Informationen rund um das Thema „Flüchtlinge und Sportvereine“ sowie nützliche Hinweise und Praxistipps finden Sie in der Broschüre „Flüchtlinge im Sportverein. Ein Wegweiser für Vereine in Nordrhein-Westfalen“ (pdf-Datei).