Als Interessensvertreter der Sportvereine stehen wir in engem Austausch mit dem Kommunalen Integrationszentrum und deren Partnern. Bei Arbeitskreisen, Tagungen und sonstigen Veranstaltungen zum Thema Integration bringen wir den Sport und seine Angebote in verschiedene Netzwerke ein und machen auf dessen Integrationskraft aufmerksam.

Von diesen Netzwerken sollen auch die Sportvereine im Kreis profitieren, um die ohnehin stattfindende Integration zu erleichtern, verbessern oder sogar zu professionalisieren, indem beispielsweise hauptamtliche Unterstützung vermittelt wird.

Viele Institutionen sollen sich über den starken, spritzigen und leistungsfähigen „Integrationsmotor“ Sport freuen dürfen.