b_250_200_16777215_00_images_2018_Datenschutz.jpg

Das europäische Datenschutzrecht wird vereinheitlicht: Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz lösen vom 25. Mai 2018 an bisherige nationale Bestimmungen ab. Damit gehen Veränderungen für Organisationen einher, die personenbezogene Daten teilweise oder ganz automatisiert verarbeiten oder speichern. Somit sind auch Vereine betroffen.

Im Sportverein werden vielfach Daten mit Bezug zu Personen verarbeitet. Seien es die erforderlichen Daten bei Aufnahme in den Verein, die Ergebnisse von Wettkämpfen, die Teilnehmer- oder Telefonlisten, bis hin zu Redebeiträgen in Protokollen oder Ehrungen auf einer Mitgliederversammlungen: stets handelt es sich um personenbezogene Daten.

Im Grundsatz soll der Mensch das Recht haben, selbst zu entscheiden, wem wann welche seiner persönlichen Daten zugänglich sein sollten (vgl. Behn/Weller, Datenschutz für Vereine, 2011, S. 13). Damit trifft auch die Verantwortlichen im Verein die Notwendigkeit, den Datenschutz zu beachten. Was als zusätzliche Belastung im Ehrenamt wahrgenommen wird, hat in der Praxis den Schutz der betroffenen Personen vor Missbrauch zum Ziel. Vereine sollten bedenken, dass Verstöße gegen datenschutzrechtliche Vorgaben unter Umständen kostenintensive Unterlassungs- oder Schadensersatzansprüche nach sich ziehen können. Zudem drohen Bußgelder und Imageschäden. Andererseits zeigt der Verein mit einem verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten, dass er modern aufgestellt ist und vorbildlich geführt wird (Text: Elmar Lumar, LSB-NRW)

Für die ersten Umsetzungsschritte empfiehlt sich ein "klick" auf die folgenden Links:

 
Unter VIBSS finden Sie darüber hinaus einige Fachartikel und Musterhilfen des LSB-NRW.
 
Um sich direkt zu diesem Thema zu informieren, bieten wir die folgende zwei kostenfreie Termine an:
 
06. Juni  |  Veranstaltungssaal zum Scheunentor (Kälberweg 2, 58453 Witten) in Kooperation mit der SportUnion Annen und dem SSV Witten
18.00 - 21.30 Uhr
 
18.00 - 21.30 Uhr
 
Über einen Klick auf die Veranstaltung gelangen Sie zum Anmeldeportal!
 
21. Juni | Holschentor Hattingen (Talstraße 8, 45525 Hattingen) in Kooperation mit dem SSV Hattingen  Anmeldung per Mail an:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
18.30 - 22.00 Uhr
 
Darüberhinaus können Sie als Verein ebenfalls eine kostenfreie Beratung beantragen - bei der Antragsstellung helfen wir gerne weiter!
 
Die nächste direkte Möglichkeit - vor allem für Hattinger Vereine -  sich zum Thema zu informieren bietet der Stadtsportverband Hattingen im Rahmen seiner Mitgliederversammlung am 16. Mai 2018 um 18.30 Uhr im Evangelische Gemeindehaus, Augustastraße 9, 45525 Hattingen. Referentin: Jutta Stock, LSB-NRW