• Wiederaufnahme des Vereinssports in NRW
  • Wiederaufnahme des Vereinssports in NRW

    Mit dem 20.06.2020 erhält die neue Fassung der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVo) Gültigkeit (aktualisiert am 01.07.2020). Sie eröffnet dem Sport in NRW neue Möglichkeiten, überträgt den Vereinen und Verbänden jedoch zunehmend Verantwortung für die ordnungsgemäße und verantwortungsvolle Umsetzung der Vorgaben. Die wesentlichen Änderungen seit dem 20.06.2020:

    mehr Infos

Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung - 08.09.17

b_300_0_16777215_00_images_2017_LSBNRW_36137__DSC8475-Bearbeitet.jpg

Menschen mit Behinderung können am Freitag, den 08. September 2017 in der Zeit von 16 -18 Uhr im Wullenstadion in Witten trainieren und sich Leistungen für das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung bestätigen lassen. An diesem einmal jährlich stattfindenden Termin im Wullenstadion (Westfalenstraße 75, 58453 Witten) nehmen Obmann Rainer Vogt (SSV Witten) und weitere qualifizierte Prüfer in Kooperation mit der Lebenshilfe die Leistungen ab.

Anschließend findet ab 18 Uhr der wöchentliche Sportabzeichentreff mit Training und Abnahmen statt.

Interessierte melden sich bitte bei Dagmar Möllers: dagmar.moellers@ksb-en.de

© Kreissportbund Ennepe-Ruhr e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.