• Aktuell Informationen zur Coronavirus Epidemie
  • Aktuell Informationen zur Coronavirus Epidemie

    Die Geschäftsstelle des KSB-EN bleibt zunächst in der Zeit vom 20. März bis zum 17. April geschlossen. Wir sind telefonisch täglich in der Zeit von 09:00 bis 13:00 für Sie erreichbar! Natürlich erreichen Sie uns auch jederzeit per Mail. Alle Veranstaltungen sowie Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote des KSB-EN sowie des SportBildungswerkes Ennepe-Ruhr werden bis einschließlich zum 19. April abgesagt.

    mehr Infos

Reform des Deutschen Sportabzeichens im Ennepe-Ruhr-Kreis

b_300_0_16777215_00_images_aktuell_LSBNRW_30147__DSC8413-scr.jpg

Seit über 100 Jahren wird das Deutsche Sportabzeichen (DSA) für gute Leistungen in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination verliehen. 2013 wurden die Leistungsanforderungen vom Deutschen Olympischen Sportbund deutlich verändert und das DSA sollte zu einem regelmäßigen Bewegungsangebot in Sportvereinen werden.

In allen neun Städten des EN-Kreises werden Sportabzeichen-Abnahmen angeboten und im landesweiten Vergleich liegt der KreisSportBund Ennepe-Ruhr (KSB-EN) mit seiner Abnahme-Quote im obersten Viertel aller 54 Städte und Kreise. Damit könnte der Sport im Kreis eigentlich zufrieden sein, aber bei vielen Sportabzeichen-Treffs fehlen inzwischen Prüfer oder die Sportstätten sind so instandsetzungsbedürftig, dass die Sporttreibenden gefährdet werden. Außerdem ist der Aufwand zur Bearbeitung der Sportabzeichen-Vergaben sehr hoch und kann leicht durch eine bessere digitale Technik vereinfacht werden.

Die Verbesserungsmöglichkeiten zum DSA im EN-Kreis wurden am 08.11. von erfahrenen DSA-Obleuten und Prüfern intensiv diskutiert. Als Ergebnis gibt es ein Konzept zum Sportabzeichen, in dem praxisnahe Möglichkeiten zur Verbesserung der Sportabzeichen-Angebote in den EN-Städten beschrieben, Zielgruppen und Ansprechpartner benannt sowie Vereinfachungen in der Bearbeitung vorgeschlagen werden.

Ein neues Sportabzeichen-IT-Programm geht ab 16.11.2017 in den Probelauf, um die Auswertungen vor Ort und eine digitale Übertragung der Daten zu ermöglichen.

Am 30.11.2017 findet dann die erste kreisweite Ehrungsveranstaltung zum Sportabzeichen im EN-Kreis statt.

 

Für alle Details, Unterlagen und das neue Sportabzeichen-Konzept ist Dagmar Möllers die Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle des KreisSportBundes:

Dagmar.Moellers@ksb-en.de

Tel. 02302 914 505.

© Kreissportbund Ennepe-Ruhr e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.