• Aktuell Informationen zur Coronavirus Epidemie
  • Aktuell Informationen zur Coronavirus Epidemie

    Die Geschäftsstelle des KSB-EN bleibt zunächst in der Zeit vom 20. März bis zum 17. April geschlossen. Wir sind telefonisch täglich in der Zeit von 09:00 bis 13:00 für Sie erreichbar! Natürlich erreichen Sie uns auch jederzeit per Mail. Alle Veranstaltungen sowie Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote des KSB-EN sowie des SportBildungswerkes Ennepe-Ruhr werden bis einschließlich zum 19. April abgesagt.

    mehr Infos

VeranstaltungEN

b_300_0_16777215_00_images_2019_199669V.jpg

Sportlerehrung des EN-Kreises

Welche Einzelsportlerinnen und Einzelsportler, welche Mannschaften aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis konnten im letzten Jahr besondere Erfolge verbuchen? Antworten haben Bürger, Vereine und Stadtsportbünde geliefert. Das Rennen läuft in sieben Kategorien: Unterschieden wird bei den Einzelsportlern zwischen weiblich und männlich sowie den Altersklassen unter und ab 18 Jahren. Bei den Mannschaften wird zwischen den Altersklassen unter und ab 18 Jahren unterschieden. Sie alle werden zur Ehrungsveranstaltung mit sportlichem und unterhaltsamem Rahmenprogramm am Dienstag, 10. März 2020, eingeladen. Schauplatz des EN-Sportlerabends wird erneut Witten sein.

------------------------------------------------

Haltung zeigen

Eine Qualifizierung, die befähigt, Haltung zu zeigen bei diskriminierenden Verhaltensweisen im Sport und richtig zu argumentieren. Teilnehmende werden zunächst dafür sensibilisiert, wie Vorurteile und Diskriminierung entstehen – und lernen, ihre eigene Haltung zu reflektieren. Techniken wie der „heiße Stuhl“ simulieren dann konkrete Situationen und lassen (gewaltfreie) Gesprächsformen einüben. Rollenspiele wiederum lehren, zu verstehen, wie sich Menschen fühlen, die diskriminiert werden.  Ziel ist es, in entsprechenden Situationen passende Strategien einzusetzen und zu wissen, welche Wirkung sie erreichen. 

21. März 2020 | (8 Lizenzpunkte) Hier geht´s zur Anmeldung und weiteren Informationen

-------------------------------------------------

Zugang zu neuen Mitgliedergruppen

Im Rahmen des Projekts „MOWiS“ (Migration und organisationaler Wandel von Sportvereinen) der Universitäten Stuttgart und Bielefeld sowie der FH Bielefeld stellen die Projektverantwortlichen die Ergebnisse einer Studie, die eine unterschiedliche Verteilung von Personen mit Migrationshintergrund auf die bundesdeutschen Sportvereine zum Ausgangspunkt nahm, vor. Ziel ist es am Ende der Veranstaltung konkrete Vorschläge zu entwickeln, wie Mitglieder für den eigenen Sportverein gewonnen werden können. Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Vereinsvertreter/-innen, Trainer-/Übungsleiter/-innen und Mitglieder. Mehrere Teilnehmende des gleichen Vereins haben die Chance verschiedene Perspektiven einzubringen und konkret an der Umsetzung zu arbeiten.

29. April 2020 | (4 Lizenzpunkte) Hier geht´s zur Anmeldung und weiteren Informationen

© Kreissportbund Ennepe-Ruhr e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.