Über 200 Kinder erlebten bis zu sechs Sportarten im Schuljahr 18/19

b_300_0_16777215_00_images_TuSEnde_Tennis.jpg

Unsere EN-Vereine haben auch in diesem Schuljahr wieder für Abwechslung im Schulalltag/Ganztag gesorgt: Über 50 Sportblöcke für mehr als 200 Kinder in sechs EN-Kommunen - umgesetzt durch 37 Vereine und deren Abteilungen. Die letzten Einheiten vor den Sommerferien machen deutlich, wie sehr sich der Aufwand lohnt. Strahlende Kinder, die das erste und vielleicht auch nicht letzte Mal in einem Ruderboot gesessen, einen Golfschläger geschwungen, eine Judo-Rolle gemacht oder den Rugbyball geworfen haben. Über 15 verschiedene Sportarten (darunter u.a. Karate, Tennis, Golf, Rugby, Judo, Handball, Rudern, Badminton, Ringen, Turnen, Basketball oder Darts) durften die jungen Sportkarussell Teilnehmer der dritten und vierten Klassen in 12 Grundschulen erleben.

Alle Akteure sind sich einig: Kinder sollen Freude an Bewegung und Sport entwickeln - am besten Lebenslang. Gelingen kann das, wenn sie begeistert werden und sich ausprobieren dürfen. Und das geht am besten mit Übungsleitern und Trainern aus Vereinen, die selbst für ihre Sportart brennen!

Wir möchten uns an dieser Stelle für das Engagement aller Beteiligten in Vereinen, Schulen und Verwaltungen herzlich bedanken und freuen uns auf ein neues Sportkarussell im kommenden Schuljahr!

 

Hier geht´s zu den Pressemitteilungen aus:

Witten

Hattingen

 

© Kreissportbund Ennepe-Ruhr e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.