Vereinsmanagement | Neue Ausbildungsformate in 2020

b_300_0_16777215_00_images_2019_RS55744_ABO_4193-scr.jpg

Wir wollen auf den steigenden Bedarf unserer Vereine an Aus- und Fortbildungen im Bereich des Vereinsmanagements reagieren. Mit dem neuen Schulungskonzept "Vereinsmanagement" (Übersicht s. Link " 8 LSB NRW Zertifikate") reagiert der Landessportbund auf die zeitlichen Ressourcen von Funktionsträgern und kombiniert die Zertifikatsausbildungen mit einer Blendes Learning Phase:

  • Konkrete Unterstützung in der Vereinsentwicklung/dem Vereinsma-nagement durch aufgabenbezogene/positionsbezogene Angebote
  • Schulung als erster Schritt zur Hilfe zur Selbsthilfe für die Umsetzung im Sportverein
  • Steigerung der Attraktivität durch zeitgemäße Methodenvielfalt, d.h. auch Blendend-Learning Formate
  • Mitarbeiterentwicklung für die Vereinsführung, den Vorstand, die Gremienarbeit in den Sportvereinen
  • Erhöhung der Schulungsmaßnahmen und Teilnehmeranzahl durch verbesserte Zu- und Übergänge in das Lizenzsystem

Im nächsten Jahr bieten wir in unserem Qualifizierungsangebot die Zertifikate "Ehrenamtsmanager" (Basismodul), "Referent/-in Öffentlichkeitsarbeit" (Basismodul) und "Schatzmeister" (Basis- und Aufbaumodul) an, sowie in Kooperation mit dem SSB Dortmund das Zertifikat "Referent/-in für Recht und Versicherungen" und das Aufbaumodul "Ehrenamtsmanager

 

  • Es gibt 8 LSB NRW Zertifikate
  • Jedes Zertifikat hat einen eigenen Zertifikatstitel
  • Die Zertifikate sind aufgebaut in ein Basis- und Aufbaumodul
  • Die Zertifikate haben keine Gültigkeitsdauer
  • Die Module können auch einzeln gebucht werden
  • Die Module bauen aufeinander auf; Basismodul ist Zulassungsvoraussetzung für Aufbaumodul
  • Alle Module werden im Blended Learning Format durchgeführt

© Kreissportbund Ennepe-Ruhr e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.