FSJ & BFD - wie kann ihre Arbeit derzeit aussehen

b_300_0_16777215_00_images_2020_FSJ.jpgSie können gerade ihr Training nicht geben, sie können nicht in die Kitas und auch nicht in die Schule, der Sportbetrieb ist eingestellt. Aber sie können den Verein im Homeoffice unterstützen. Hier ein paar Ideen:

  • Kontakt zu Vereinsmitgliedern pflegen (Telefonisch, per Email, Homepage ...)
  • Tägliches (sportartspezifisches) Training anbieten (Homepage, youtube, facebook)
  • Analog per Post Bewegungsinfos an Mitglieder schicken
  • das eigene Projekt im Freiwilligendienst planen (evtl. neues Projekt erarbeiten)
  • Homepage überarbeiten
  • Kibaz-Aktion planen und Gelder beantragen 
  • Mitgliederverwaltung aktualisieren und bearbeiten
  • Sportstunden vor- und nachbereiten und eine FSJ-Info-Mappe für den*die Nachfolger*in erstellen
  • Kontaktpflege zu Trainer*innen und Übungsleiter*innen pflegen
  • Neue FSJ/BFD Stelle online stellen auf dem Stellenportal
  • ...

Überlegt am besten mal gemeinsam mit eurem Freiwilligen wie die Arbeitszeit jetzt sinnvoll genutzt werden kann.

 

 

© Kreissportbund Ennepe-Ruhr e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.