Vision der Sportjugend EN

Im Jahr 2022 ist die Sportjugend Ennepe-Ruhr der jugendpolitische Akteur, welcher bei sportpolitischen Themen im EN-Kreis mitentscheidet. Der Sportjugend EN gelingt es, Sportvereine mit Kitas, Schulen und Trägern der Kinder- und Jugendhilfe zu vernetzen. Die Sportjugend EN steht für Bildung durch Bewegung und die Partizipation junger Menschen im organisierten Sport.

Die Sportjugend EN wird getragen durch junge Sportler mit Visionen. Dazu zählen Menschen mit verschiedenen Bildungsabschlüssen und unterschiedlichster Herkunft. Sie engagieren sich freiwillig im ehrenamtlichen Vorstand und bringen Erfahrungen aus verschiedenen Sportarten, Kulturen und Städten mit. Die Sportjugend EN gewinnt durch das Zusammenspiel zwischen motiviertem Ehrenamt und erfahrenem Hauptamt.

In der Sportjugend EN planen wir unsere ehrenamtlichen Einsätze ressourcenschonend: Wir nutzen klare, transparente Kommunikationswege, verteilen unsere Aufgaben im Team und können uns aufeinander verlassen. Wir sind offen für Neues und geben jedem die Freiheit, neue Projekte auszuprobieren. In der Sportjugend EN kann sich jeder mit gutem Gewissen Auszeiten nehmen und willkommen zurückkehren.

Während meiner Tätigkeit bei der Sportjugend EN erlebe ich Spaß, Fortschritt, Sinnhaftigkeit, Wertschätzung und Motivation. Ich entwickle meine Persönlichkeit und gehe nach meinen Einsätzen zufrieden und voller Zuversicht nach Hause.

Sportvereine, Interessenten und Partner bezeichnen die Sportjugend EN als topinformierten Ideengeber. Sie schätzen die Sportjugend EN als attraktiven Bildungspartner, Persönlichkeitsentwickler und Netzwirker zwischen Vereinen, Städten, Kitas und Schulen.  

 

Erarbeitet vom ehrenamtlichen Vorstand und der Fachkraft für Jugendarbeit bei der Vorstandssitzung am 25.04.2018

© Kreissportbund Ennepe-Ruhr e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.